Magazin für Schokolade, Pralinen und Kakao

Hintergrundwissen rund um Schokolade, Kakao und Pralinien. Von der Geschichte, über den Kakaobaum, die Herstellung, Anleitungen zum Pralinen machen und vieles mehr. Zum Schokoladen Magazin

Shop für Schokolade, Pralinen und Zutaten

Alle Zutaten und Zubehör zum Pralinen selber machen, genauso wie frische Pralinen, Trüffel und Schokoladen online kaufen: Zum Onlineshop

Zeige Ergebnis 1 bis 10 von 10

Thema: Fairglobe 70% Bio-Schokolade von Lidl

  1. #1
    Registriert seit
    22.11.2007
    Beiträge
    16

    Standard Fairglobe 70% Bio-Schokolade von Lidl

    Sodele,

    und hier gleich noch ein kleiner anderer Testbericht.
    Also ich persönlich esse ja ausschließlich dunkle Schokoladen ab 70%.
    Kenne mich also nur damit aus.

    Und da muss ich sagen, dass ich da die Bio-Schokoladen meist sehr gern mag und meist auch den anderen vorziehe.

    Nun gibt es beim Lidl seit einiger Zeit ja diese hier:



    Der Kakao davon soll also aus Ghana, Africa kommen. Aha.
    Gleich mal gekauft und ausprobiert. Ich glaub hat ca. 1,50 Euro gekostet, by the way...

    Ergebniss:

    Dafür dass sie 70% Kakao hat sieht sie erstaunlich hell aus.
    Liegt vielleicht daran, dass der Kakao aus Ghana etwas anders ist.
    Oder natürlich an der Verarbeitung.

    Jedenfalls ist sie auf jeden Fall empfehlenswert.
    Sie hat ihren eigenen Geschmack und ist somit unique.

    Zwar nicht so kräftig wie andere Sorten.
    Ich empfand sie als eher mild, cremig.
    Aber nichtsdestotrotz sehr gut.

    Und Fairtrade ist ja immer gut!

    Grüße!
    Timewarp Zuvuya

  2. #2
    Registriert seit
    30.12.2004
    Ort
    Schoggiland
    Beiträge
    24

    Frage AW: Fairglobe 70% Bio-Schokolade von Lidl

    Salut,

    Zitat Zitat von Timewarp Zuvuya Beitrag anzeigen
    Und da muss ich sagen, dass ich da die Bio-Schokoladen meist sehr gern mag und meist auch den anderen vorziehe.
    ist denn die Lidl Schokolade auch Bio? Vorne auf der Verpackung kann ich davon nichts sehen und auf der Lidl Fairglobe Seite steht davon auch nichts.

    Schönen Gruss
    Schoggi

  3. #3
    Registriert seit
    22.11.2007
    Beiträge
    16

    Standard AW: Fairglobe 70% Bio-Schokolade von Lidl

    Stimmt...
    Ist mir dann auch aufgefallen.

    Irgendwie hatte ich es im Kopf dass es Bio sei. Vom Einkaufen her.
    Bin mir jetzt auch nicht mehr sicher...

    Sorry...

  4. #4
    Registriert seit
    27.09.2011
    Beiträge
    2

    Standard AW: Fairglobe 70% Bio-Schokolade von Lidl

    Die finde ich auch sehr lecker! Kostet hier übrigens 1,29
    LG

    Auch zu empfehlen sind die Fairglobe-Schokocookies (50 % Schokolade) für 99 Cent

  5. #5
    Registriert seit
    30.03.2012
    Beiträge
    11

    Standard AW: Fairglobe 70% Bio-Schokolade von Lidl

    Extremst ekelerregend. Kommt mir nie wieder ins Haus und auf FairTrade stehe ich eh nicht. Geil ist geil!

  6. #6
    Registriert seit
    20.01.2011
    Beiträge
    10

    Standard AW: Fairglobe 70% Bio-Schokolade von Lidl

    Zitat Zitat von Backebackekuchen Beitrag anzeigen
    Extremst ekelerregend. Kommt mir nie wieder ins Haus und auf FairTrade stehe ich eh nicht. Geil ist geil!
    Servus
    Is klar, dafür das du billige Schokolade bekommst müssen da Kinder arbeiten

  7. #7
    Registriert seit
    21.09.2010
    Beiträge
    6

    Standard AW: Fairglobe 70% Bio-Schokolade von Lidl

    was mir in dem Zusammenhang auffällt: ich habe mir vorher noch nie Gedanken gemacht, das Fair Trade nicht gleich Bio ist... was nützt es dann, wenn der Bauer in Brasilien fair dafür bezahlt wird, das er Pestizide in großem Stil einsetzt...?

  8. #8
    Registriert seit
    04.12.2004
    Ort
    Minden
    Beiträge
    1.137

    Standard AW: Fairglobe 70% Bio-Schokolade von Lidl

    Hallo,

    Zitat Zitat von Leckerschlecker Beitrag anzeigen
    was mir in dem Zusammenhang auffällt: ich habe mir vorher noch nie Gedanken gemacht, das Fair Trade nicht gleich Bio ist... was nützt es dann, wenn der Bauer in Brasilien fair dafür bezahlt wird, das er Pestizide in großem Stil einsetzt...?
    Fair Trade = Einhaltung von Mindeststandards für die Menschen.
    Bio = Einhaltung von Mindeststandards für die Umwelt.

    Eigentlich sollte beides selbstverständlich sein, bis es vielleicht mal irgendwann soweit ist, erhöhen die Siegel zumindest die Chance das die Standards eingehalten wurden.

    Viele Grüße
    Arne
    Online kaufen: Schokolade und Pralinen - Zutaten und Zubehör
    www.theobroma-cacao.de aus Liebe zur Schokolade

  9. #9
    Registriert seit
    12.07.2013
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    14

    Standard AW: Fairglobe 70% Bio-Schokolade von Lidl

    Für so wenig Geld eine Faretrade Schoki? Finde ich ehrlich gesagt etwas seltsam und kann es mir kaum vorstellen. Vielleicht hat man mit diesem Faretrade eine Welle losgelöst wie bei sogenannten Bio-Produkten, die ja erwiesenermaßen gar nicht alle "Bio" sein können, wegen ungenügend landwirtschaftlichen Flächen.
    Selbst bei teurer Schokolade kann man sich nicht sicher sein, denke ich. Auch wenn manchmal Bio drauf steht. Blanxart bietet einiges an Zart schmelzende Schokolade für den besonderen Genuss online bei Vidamo bestellen. - Biologischer Anbau, aber dann zahlt man eben auch seinen Preis. Bei Faretrade bin ich noch skeptischer und kann mir nicht vorstellen, wie das bei 1,30 pro Tafel funktionieren soll.
    Bin gespannt auf weitere Kommentare und/oder Erfahrungen.

    Gruß, Claus
    Geändert von Arne (17.09.2013 um 14:15 Uhr)

  10. #10
    Registriert seit
    04.12.2004
    Ort
    Minden
    Beiträge
    1.137

    Standard AW: Fairglobe 70% Bio-Schokolade von Lidl

    Zitat Zitat von Schokoclaus Beitrag anzeigen
    Bei Faretrade bin ich noch skeptischer und kann mir nicht vorstellen, wie das bei 1,30 pro Tafel funktionieren soll.
    Hallo Claus,

    mal von einer einfachen Milchschokolade ausgehend, spielt der Kakaopreis pro Tafel eine untergeordnete Rolle. Daran ändert auch der minimale Aufschlag für Fairtrade und die Verwendung des Siegels nichts. Zumal man diese Kosten ohne Probleme auf den Verkaufspreis aufschlagen kann.
    Man muss sich nur im klaren darüber sein, dass sich Fair nur auf die Einhaltung einiger Mindeststandards beim Rohstoffeinkauf bezieht. Alle anderen Bereiche spielen beim Siegel keine Rolle. Das würde dann ja auch anständige Arbeitsbedingungen für die Menschen hier in Deutschland bedeuten. Vom LKW-Fahrer der die Schokolade in den Handel bringt bis zur Verkäuferin beim Discounter an der Kasse.
    In dem umfassenden Sinne gibt es sowieso keine Faire Schokolade.

    Fairtrade Kakao gibt es übrigens genug. Die Kakaobauern die zu den Bedingungen liefern möchten werden gar nicht alles zu Fairtradebedingungen los und müssen es normal verkaufen.

    Zum Thema Preisunterschiede zwischen Dicounter und Fachhandel ist bei chclt.net ein schöner Artikel erschienen: Wie hängen Kakaopreis und Schokoladenpreis zusammen? | Chclt.net
    Da wird auch Deutlich, wo die Mehrkosten bei den Fachhandelschokoladen liegen, nämlich nur zum kleinem Teil im besseren Kakao und der Verarbeitung.

    Viele Grüße
    Arne
    Online kaufen: Schokolade und Pralinen - Zutaten und Zubehör
    www.theobroma-cacao.de aus Liebe zur Schokolade

Stichworte

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •